Schulprojekte in Entwicklungsländern

Wir suchen Mit-Helfer und Nachahmer für unser Sponsoring-Projekt zur Errichtung von Schulen in Entwicklungsländern und möchten Sie mit diesem Bericht und den Bildern aus unseren Projekten im Tschad als Spender gewinnen. Solch ein Engagement eignet sich sowohl für Privatpersonen wie auch für jedwede Betriebsgemeinschaften wie Abteilungen oder ganze Firmen.

Dies sind Teilprojekte aus umfassenden Entwicklungsprojekten der „World Vision Deutschland e.V. (www.worldvision.de).

 

Die Idee

 

Uns kam diese Idee in Verbindung mit unserer eigenen Geschäftstätigkeit. Aus Entwicklungs-Sicht ist eine schulische Ausbildung für die jungen Menschen die beste und nach-haltigste Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Unser Appell, vielleicht auch Sie als Mithelfer/in zu gewinnen, basiert auf unseren eigenen Erfahrungen. Durch das Management dieser Projekte durch World Vision wird man jährlich über die Verwendung der Mittel und den Fortgang dieser Projekte informiert. Örtliche Persönlichkeiten wie Bürgermeister und Lehrer schreiben sehr schöne Briefe und schicken Fotos. Es ist Entwicklungshilfe mit einem ausgeprägten persönlichen Touch.

 

 

Unsere Projekte

 

Wir unterstützen World Vision seit 1998 im Tschad. Von 1998 bis 2010 errichteten wir 1 Sekundarschule im Zentralort und Grundschulen in 5 kleineren Dörfern in der Region Beissa; ein Bezirk mit 15.000 Einwohnern und 5.000 Kindern im Schulalter. World Vision hat dieses Projekt im Jahr 2010 beendet und das Management in örtliche Hände gegeben – dies ist ein Prinzip von World Vision.

Seit 2010 unterstützen wir das Projekt Ba Illi. Dort leben 10.000 Menschen in 21 Dörfern.

Projektstart: 1 Mädchenschule gebaut und mit Mobiliar ausgestattet • 29 Lehrer fortgebildet • 22 Lehrer mit Unterrichtsmaterialien ausgestattet • 56 Mitglieder von Elternvereinigungen fortgebildet • 614 Eltern in 3 Dörfern mit Kampagnen zum Recht auf Bildung erreicht.

2011 Frühere Schule im Dorf Gounaida

2011 Neubau im Dorf Gounaida

2011 Neue Schulräume im Dorf Gounaida

2011 Neubau im Dorf Gounaida

Bilder aus dem Projekt Beissa

Die Menschen haben Humor: Die

Fußballmannschaft spielte als FC Schröder.

 

Ihre Möglichkeiten zu Helfen

 

Sie möchten eine Kinder-Patenschaft übernehmen oder sich im Freundeskreis oder aus einer Betriebsgemeinschaft heraus in einem der Projekte von World Vision engagieren, hierzu wenden Sie sich bitte direkt an World Vision

World Vision Deutschland e.V.

Am Zollstock 2-4

61381 Friedrichsdorf

Tel. 06172-763-0

Fax: -763-270

Email: info@worldvision.de

www.worldvision.de

> Die Sprachschule ist unternehmergeführt

> Die Sprachschule mit konsequentem Qualitätsmanagement

> Regional mit dem Marktgebiet der Rhein-Ruhr-Region

Schröder & Schröder GmbH

Schule für Wirtschaftssprachen

Altenbergstr. 8  •  40235 Düsseldorf  •  Telefon: 0211 5989 7788  •  Fax: 0211 5989 7744  •  E-Mail: info@sprachschule-schroeder.de